Das Webbook zu unserem Frühjahrskonzert 2015
Loading...
Stacks Image 312
Stacks Image 314
Stacks Image 365
Stacks Image 368

Dieses Jahr lautete unser Konzertmotto:

„historisch - modisch“!

Die Ausgewogenheit unserer diesjährigen Liederwahl, so das für jede Altersklasse etwas dabei ist war unser Anliegen. Und so präsentierten unsere Chöre historisches und modisches in einem sinnvollen Einklang.

Nach der Begrüssung durch unseren Vorstand Frank Mack führte Tina Loser, wie in den vergangenen Jahren auch, durch das Programm.

Den Auftakt machte unser Kinderchor mit den „Singmäusen“, den Junior „Meistersingers“ und dem CHORdon Bö.
Im Anschluss präsentierte unser Männerchor „Historisches“ wie z.B. „An Maienhellen Tagen“ ,das aus dem 16. Jh stammt!
Dann wechselten sich der Gemischte Chor und der CHORdon Bö zusammen mit den Junior „Meistersingers“ ab.
Nach der Pause wurde es moderner. Der CoN führte meist englischsprachige, moderne Chorliteratur auf und der darauf folgende Männerchor initiierte moderne deutsche Schlager von Udo Jürgens und Marius Müller Westernhagen!

Ferner begleitete Jürgen Nagorny die Chöre am Klavier und Manfred “Hasi" Fischer gab mit seinen Rhythmusinstrumenten den Takt an.

Aber sehen Sie sich doch einfach die Bilder an!


Kurz vor der Pause wurden dann durch unsere Vorstände Frank Mack und Hildegard Bäumer verdiente Sägerinnen und Sänger für ihren jahrelangen aktiven Chorgesang geehrt.

Für 30 jähriges aktives Singen wurden geehrt:

Heidrun Euen und Hertha Schilling.

Für 40 jähriges aktives Singen wurden geehrt:

Inge Flamm, Irma Huber und Elisabeth Knaupp.

All ihnen danken wir nochmals für ihre jahrelange bzw. jahrzehntelange aktive Singtätigkeit beim Gesangverein "Frohsinn"!

Danksagungen


Wir möchten uns vor allem bei unseren Zuhörern und Zuschauern bedanken, die durch ihr zahlreiches Kommen uns sehr viel Ansporn auch für die Zukunft geben und uns zeigen das sich klassisches Liedgut sehr wohl mit Modernerem verbinden lässt!

Bedanken wollen wir uns natürlich auch bei unseren Chorleitern Christiane Herr und Gregor Dümmel, ohne deren Engagement und Geduld so ein toller Abend nicht möglich ist.

Ferner gilt unser Dank Jürgen Nagorny der uns überaus souverän am Klavier begleitet hat. Natürlich möchten wir auch unserem Manfred “Hasi" Fischer danken der mit seinen Rhythmusinstrumenten unsere Gesangdarbietungen fein hinterlegt hat!

Last but not least gilt unser Dank allen den Helferinnen und Helfern die durch ihre ehrenamtliche Arbeit, sei es dekorieren, backen, Bühne aufstellen usw., solch einen Abend erst möglich machen!!